Beim Grillen macht es die Würze

Bestes Fleisch in Metzgerqualität ist die Grundlage für ein gelungenes Grillmenü. Für ein optimales Geschmackserlebnis spielt aber auch die Würzung des Fleischs eine wichtige Rolle. Salz hat dabei den Nachteil, dass es dem Fleisch Feuchtigkeit entzieht und das Fleisch dadurch austrocknet. Besser nach dem Grillen mit Salz, Pfeffer oder einem Dip würzen. Eine ideale Würze bieten auch Marinaden, die man einfach und in kurzer Zeit selbst herstellen kann.

Gleich Starten
Wer lieber gleich mit dem Grillvergnügen beginnen möchte, erhält im Fleischer-Fachgeschäft schon fertig marinierte Spezialitäten. Fragen Sie Ihren Metzger nach aktuellen Angeboten und Spezialitäten. Jeder Metzger hat gerade beim Thema Grillen Tipps und Ratschläge für besondere Feinschmeckereien. Damit steht einem gelungenen Grillabend nichts mehr im Wege.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und guten Appetit!

Zurück

Nachrichtenliste

Nachrichten Archiv

Auf die Würze kommt es an
Sommerzeit ist Grillzeit
Schöne Pfingsten
Vatertag am 26. Mai
Tag der Arbeit am 1. Mai